Informationspflicht gem. Art. 13 EU-DSGVO

 

Sehr geehrte Kunden,

Mit diesem Schreiben möchten wir Sie gemäß Art. 13 EU-DSGVO über die Verarbeitung Ihrer Daten informieren.

Der Verantwortliche:
Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist das Unternehmen Bräutigam GmbH & Co. KG.


Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
:
Den zuständigen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten:

Great Oak Datenschutz GmbH & Co. KG
Grubenstraße 20, Germany
18055 Rostock

info@great-oak.de
Tel. +49 381 3676819-0

 

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage:
Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Herstellung und Betreuung von Katalogen, Flyern, Marketingaktionen, Websites, Webshops, Online-Kampagnen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 lit. B EU-DSGVO.

 

Datenkategorien und Datenherkunft:
Wir verarbeiten folgende Kategorien von Daten:

  • Printdaten/Versanddaten: Kundenstammdaten, Vorname, Name, Anschrift, Telefonnummern, E-Mailadressen, Bilder, Geburtsdatum, Vertragsdaten
  • Internetanwendungen: Vorname, Name, Anschrift, Telefonnummern, E-Mailadressen, Bilder, Geburtsdatum, Login-Daten, Log-Files, Vertragsdaten
  • Buchungstechnik: Vorname, Name, Anschrift, Telefonnummern, E-Mailadressen, Bilder, Geburtsdatum, Login-Daten, Log-Files, Reisebuchungsdatensätze (Geburtsdatum, Passnummern, Bankverbindung, ggfs. Gesundheitsdaten, IP-Adressen), Vertragsdaten

Die Daten stammen grundsätzlich von Ihnen in Form von Textvorlagen, Skripten und digitalen Daten, vertraglichen Angaben oder weitere von Ihnen eingereichten Dokumenten.

 

Empfänger der Daten:
Die oben genannten Daten werden an unsere Kooperationspartner / Dienstleister weitergeleitet. Die Daten werden nicht in Drittländer übermittelt.

 

Dauer der Speicherung:
Ihre personenbezogenen Daten werden während des Kundenverhältnisses aufbewahrt. Die Daten werden archiviert und nach Beendigung des Kundenverhältnisses nach dem Ablauf der Mindestaufbewahrungsfrist datenschutzkonform vernichtet.

 

Rechte der Betroffenen:
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 22 EU-DSGVO zu: Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit. Ferner steht Ihnen gemäß Art. 14 Abs. 2 lit. C in Verbindung mit Art. 21 EU-DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu.

 

Beschwerderecht:
Gemäß Art. 77 EU-DSGVO haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf.

 

 

Stand: 24.10.2019